https://www.trips-group.com/de/newsroom/details/messenachbericht-zur-schuettgut-2017/

Messenachbericht zur Schüttgut 2017


Messenachbericht zur Schüttgut 2017

Zwei erfolgreiche Messetage mit rund 6.800 Fachbesuchern und 500 Ausstellern in Dortmund sind zu Ende. TRIPS präsentierte sich in diesem Jahr erstmalig auf der Schüttgut und stellte gemeinsam mit iTiZZiMO vor, wie Apps in nur wenigen Minuten zum Auslesen von Maschinendaten oder einer SAP Integration konfiguriert werden können.

Mit der Konfigurationsplattform Simplifier ist es möglich ohne zeitaufwändige Programmierungsarbeiten Human Machine Interfaces (HMI) mit OPC UA Schnittstellen zu erstellen. Ziel ist durch neue, effiziente Wege ganze Maschinenparks mobil mit dem Smartphone oder Tablet zu überwachen und zu steuern. Alle OPC UA fähigen Maschinen können über diesen vorgefertigten Konnektor angesprochen werden.

Die Schüttgut ist eine ausgezeichnete Plattform, um das Partner- und Kundennetzwerk zu erweitern. Es konnten bestehende Geschäftsbeziehungen intensiviert und viele weitere Kontakte geknüpft werden. Wir danken allen Geschäftspartnern für die positiven Rückmeldungen und spannenden Gespräche rund um die Themen Automatisierungslösungen und Industrie 4.0.

 

Zurück