Verlässlichkeit und Wirtschaftlichkeit werden bei sich ständig wandelnden Anforderungen an technische Anlagen und Energieversorgungsnetze immer wichtiger. Deshalb ist es unvermeidlich, dass die Sicherheit und die Qualität Ihrer elektrischen Energieversorgung gewährleistet ist. Bei TRIPS arbeiten international erfahrene Systemingenieure und Kompetenzträger aus Anlagenplanung, Engineering, Schaltanlagenfertigung, Schutzprüfungen und Inbetriebnahme für Ihr Projekt Hand in Hand.

Vom Hardware Engineering über die Netzauslegung, Parametrierung bis zur Prüfung Ihrer Schutzgeräte bieten wir Ihnen das komplette Leistungsspektrum aus einer Hand.

So entwickeln wir zeitgemäße Netz- und Maschinenschutzkonzepte, die die Versorgung sichern und einen wesentlichen Beitrag zur optimalen Anlagenverfügbarkeit und zur Sicherung Ihrer Investitionen leisten.

Leistungen im Überblick:

  • Inbetriebnahme von kompletten Schaltanlagen
  • Inbetriebnahme und Wiederholungsprüfung von Schutzgeräten aller Hersteller
  • Ermittlung von Schutzeinstellwerten
  • Netzberechnungen
  • Last- & Kurzschlussberechnungen, Selektivitätsberechnungen
  • Planung und Ausführung von Schutzgeräteumbauten
  • Planung und Bau von Schaltschränken für Schutz- und Stationsleittechnik
  • Parameterfiles für Software (z.B. DIGSI Parametrierung der Anlagedaten und Schutzeinstellwerte für die Schutzgeräte)
  • Netzsicherheit und Cyber Security

Aus diesem Grund vertrauen uns zahlreiche Kunden aus den unterschiedlichsten Industrie- und Anwendungsbereichen wie Erzeugung, Übertragung, Umwandlung und Verteilung.

Generator and Motor

  • Generator-Differentialschutz (ANSI 87G)
  • Erdfehler-Differentialschutz (ANSI 87N, EDS)
  • Ständererdschlussschutz
  • Läufererdschlussschutz (IRE>, fn) (ANSI 64R)
  • Übererregungsschutz (ANSI 24)
  • Untererregungsschutz (ANSI 40)
  • Außertrittfallschutz (ANSI 78)
  • Schieflastschutz und Gegensystemschutz (ANSI 46)
  • Rückleistungsschutz (ANSI 32R)

Leitung

  • Leitungsdifferentialschutz (ANSI 87L)
  • Distanzschutz (ANSI 21, 21N)
  • Informationsübertragungsverfahren
  • Wiedereinschaltautomatik
  • Fehlerorter

Transformator

  • Transformator-Differentialschutz (ANSI 87T)
  • Einschaltstromerkennung
  • Thermischer Überlastschutz (ANSI 49)
  • Transformatorstufenschalter
  • Spannungsregler (ANSI 90V)

Sammelschienen

  • Sammelschienenschutz
  • Kuppelfeld-Differentialschutz
  • Integrierte Leistungsschalter-Versagerschutz

Kondensatorbankschutz

Allgemein

  • Gerichtete und ungerichtete empfindliche Erdschlusserfassung (ANSI 67Ns, 51Ns)
  • Gerichteter und ungerichtete Überstromzeitschutz, Phasen, Erde (ANSI 67, 51, 67N, 51N)
  • Über und Unterspannungsschutz (ANSI 59, 27)
  • Über und Unterfrequenzschutz (ANSI 81)
  • Schnellauslösung bei Zuschaltung auf Fehler
  • Leistungsschalter-Versagerschutz (ANSI 50BF)
  • Synchronisierungsfunktion (ANSI 25)

Je nach Anwendungsfall haben wir immer die passende Lösung für Sie parat. Individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt führen wir Schutzgeräte verschiedener Hersteller wie die aktuellen Siemens Siprotec-Geräte (SIPROTEC 4 und SIPROTEC 5) und Sicam-Systeme (SICAM230 und SICAM PAS) oder von ABB Relion (Relion 615, 630, 650, 670 Series), Schneider Easergy MiCOM, SEL, Woodward, Alstom und GE. Neben den Komponenten bauen und überprüfen wir Ihre Anlagen gemäß den Richtlinien der VDE und der BGV.

Wir bieten Ihnen das komplette Leistungsspektrum von der Anlagenplanung über das Engineering, Schutzprüfungen bis hin zur Inbetriebnahme:

Anlagenplanung

  • Entwicklung von Netz- und Schutzkonzepten sowohl bei neuen Projekten als auch für die Erweiterung und Modernisierung bestehender Anlagen
  • Dimensionierung der Schutzgeräte, Berechnungen
  • CAD-Planerstellung für HV/MV- und Schutztechnik-Schaltanlagen mit ELCAD / EPlan P8 / Engineering Base (Aucotec EB)

Software-Engineering

  • Parametrierung aller Schutzgeräte (u.a. SIEMENS DIGSI, ABB PCM 600, Easergy studio, SELinc, SmartView, EnerVista)
  • Parametrierung und Anbindung von Schaltanlagen an Leitsysteme und Fernwirksysteme
  • Stationsleittechnik SICAM PAS / Fernwirktechnik RTU

Schutzprüfungen

  • Effektive und kostengünstige Standard- und Sonderprüfungen aller Typen von Schutzeinrichtungen
  • Erstellen und Durchführen der Prüfprozeduren
  • Test der Schutztechnik mit OMICRON CMC 356

Schaltanlagenfertigung

  • Auf der Basis aller gängigen Fabrikate wie auch Sonderkonstruktionen inkl. kompletter Hardware-Tests
  • Verpackung (auch seemäßig) und weltweiter Transport einschließlich Zollabwicklung

Netz- / Generatoren Analyse

  • Messung und Analyse der Netzqualität nach VDE/DIN Vorschriften
  • Überprüfung von Generatoren mit Aufzeichnung und Auswertung von Spannungen und Strömen
  • Mehrwert durch Reduzierung der Betriebskosten

Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme der Schutz- und Stationsleittechnik im In- und Ausland

Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie eine individuelle Anfrage oder allgemeine Fragen zum Thema? Schreiben Sie uns eine Mail an anfragen@trips-group.com oder füllen Sie das Formular aus. Unsere Experten helfen Ihnen gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Sie!