Dreh- und Angelpunkt Ihrer Automatisierungslösung ist die Schaltanlage. Mit deren Qualität, Funktions- und Ausfallsicherheit steht und fällt Ihre Prozessgüte. Für einen Schaltanlagenbau in „Made-in-Germany-Qualität“ fühlen sich mehr als 100 Mitarbeiter des TRIPS-Produktionszentrums verantwortlich.

Verdrahtung

Sie montieren und installieren im Rahmen zertifizierter Prozesse unter Einsatz rationeller Fertigungskonzepte in sehr kurzen Inbetriebsetzungszeiten Ihre Steuerschränke und Schutzschrankanlagen.

Mechanischer Aufbau

Mit zwei CNC-Bearbeitungszentren in der mechanischen Schaltschrankfertigung sind wir in der Lage, flexibel auf Auslastungsspitzen zu reagieren und bis zu 50 Schaltgeräte-Kombinationen pro Tag in den weiteren Fertigungsprozess einzuschleusen.

Zwei Drahtkonfektionsmaschinen bereiten jeden Monat bis zu 120 km Kabel für die effiziente Verdrahtung auf 5.000 qm Produktionsfläche vor.

Kabelkonfektionierung

Rund 3.000 Reihenschränke, Einzelschränke, Steuerpulte, Kommandokästen und Klemmkästen verlassen jährlich unsere Werkstatt, auch in EX-Ausführung und Sonderbauformen.

Das Lieferportfolio umfasst:

  • Konsistenzprüfung der Auftragsunterlagen
  • Überprüfung auf Einhaltung der entsprechenden einschlägigen Normen und
    Bestimmungen
  • UL/CSA-Zertifizierung für den amerikanischen/kanadischen Markt
  • EAC (ehemals GOST)-Zulassung für die eurasische Zollunion
  • Auslieferung der funktionsgeprüften Anlage einschließlich Voreinstellung aller Komponenten
  • Containerbestückung mit Schalttafeln inkl. Montage
  • FAT (Factory acceptance test)
  • Aktualisierte Dokumentation, entsprechend der vorausgegangenen Prüfung bei Auslieferung der Anlagen
  • Konformitätserklärung zur Niederspannungsrichtlinie und Herstellererklärung zur Maschinenrichtlinie
FAT